01.05.2022 Kategorie: Spielberichte-Jugend

WHA U18: Positiver Abschluss


Carina Gangl war die Top-Scorerin des Spiels

Ende April fand das letzte Meisterschaftsspiel für unsere Damen statt. In der Alten Au empfingen wir den SC Ferlach/Feldkirchen. Wie üblich bestritt die U18 das Vorspiel. In den letzten Wochen hatten die Mädels gut trainiert und einiges an der Technik und Taktik gefeilt und waren voll motiviert, den ersten Sieg dieser Saison einzufahren. Einige zuvor erkrankte und verletzte Spielerinnen waren wieder zurück und so konnte Trainer Jürgen Tomek erstmals seit Wochen das Spiel etwas variabler gestalten.
Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen, ehe sich die Mädchen des UHC Volksbank Stockerau Teams in Minute 21 erstmals mit +3 Toren absetzten. Dem folgte unmittelbar eine kleine Schwächephase mit einigen unerzwungenen technischen Fehlern, die die Gäste aus Ferlach zum Pausenstand von 14:14 ausnützten.
In der Pause wurden ein paar taktische Maßnahmen besprochen und eine große Portion Motivation ausgegeben. Es sollte wirken. Das erste Tor in der zweiten Halbzeit erzielten die Gäste, dann übernahmen die jungen Lenaustädterinnen das Kommando, gingen in Führung und setzten sich Tor um Tor ab. Etwa 10 Minuten vor Ende des Spiels, beim Spielstand von 29:24, war zu bemerken, wie die Mädels selbst zu realisieren begannen, dass sie dabei waren dieses Spiel zu gewinnen. Locker aufspielend liefen Aktion und Spielzüge wie von selbst. Bis zum Abpfiff wurde der Vorsprung noch auf 8 Tore zum Endstand von 35:27 ausgebaut.
Höchst erfreut und erleichtert resümierte Coach Jürgen Tomek: „In dieser Saison begann ein großer Umbruch. Die U18 spielte mit bis zu 2 Jahre jüngeren Mädchen, die entsprechend des Alters, Könnens und der körperlichen Unterlegenheit hart im Nehmen sein mussten. Der Verein ist sehr stolz auf die Mädels, aber vor allem können sie selbst sehr stolz auf sich sein!“

WHA U18:
UHC Volksbank Stockerau – SC kelag Ferlach/Feldkirchen 35:27 (14:14)
Stockerau: Josipovic, Winkler; Habermüller (4), Wostal (3), Angerer, Taborsky, Kis (4), Pregler (7), Müller (3), Fiala Sa., Gangl (14/7), Fiala So.


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein