15.11.2014 Kategorie: Spielberichte-Frauen
Von: Walter Klinger

WHA: Sieg gegen MGA erkämpft


Die Vorzeichen für das Aufeinandertreffen zwischen den MGA Fivers und dem UHC Müllner Bau Stockerau in der Hollgasse standen alles andere als gut: Zu der ohnehin schon langen Verletzten-Liste kam im Laufe der vergangenen Woche auch noch Verena Kardos hinzu. Dafür war nach überstandener Grippe Nina Stumvoll wieder im Kader. Im Gegensatz zum verpatzten Start vergangene Woche gegen Wr. Neustadt, machte die Mannschaft von Trainer Heinz Hausmann dieses Mal alles richtig in den Anfangsminuten der Partie. Eine 3:7-Führung nach weniger als einer Viertelstunde zwang die Gastgeberinnen aus Wien früh zu einem taktischen Timeout. Am Spielverlauf sollte diese Kurzbesprechung allerdings nichts ändern: Die Damen aus der Alten Au zwangen ihren Gegnerinnen im Angriff das Tempo auf und standen kompakt in der Defensive. Vor allem das Deckungszentrum rund um Klinger, Hruza und Stumvoll brachte die Wienerinnen mit ihrem körperbetonten Spiel regelmäßig an den Rand der Verzweiflung. Im Angriff war einmal mehr Yvonne Riesenhuber erfolgreichste Torschützin (11/3), die die von Mitspielerinnen wie Carmen Reiss geschafften Lücken für sich nutzen konnte. Nach einer 9:11-Pausenführung, gewann der UHC schlussendlich mit 20:24 und fuhr damit den zweiten Sieg der laufenden Saison ein.

Ergebnis:
15.11.14, 16.15h, Alte Au
MGA Fivers - UHC Müllner Bau STOCKERAU 20:24 (09:11)
Pojezdalova, Stockinger;
Reiss (5), Klinger (1), Hruza (1), Meier, Malyk, Doppler (3), Freimbacher, Riesenhuber (11/3), Stumvoll (1), Sajanova, A. Pewny, Durechova (2)

Ergebnis: WHAU19
15.11.14, 14.15h, Alte Au
MGA Fivers - UHC Müllner Bau STOCKERAU 34:19 (15:10)
Hofmann, K. Lang;
Klinger (1), Dubec, Buczolits (1), C. Geischläger (1), Kraft, Freimbacher (3), N. Geschläger (5/1), S. Lang (2), Sajanova (3), Fichtinger (1), Weidlinger (2)



Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein