28.02.2016 Kategorie: Spielberichte-Frauen
Von: Walter Klinger

WHA: ÖHB-Cup Halbfinale gegen Hypo1

Gut gekämpft, super Verteidigungsleistung aber wegen zu geringer Durchschlagskraft im Angriff verloren


Seit gestern stand Korneuburg als erster Finalist im ÖHB-Cup Frauen fest. Mit dem heutigen Match des UHC Müllner Bau Stockerau gegen Hypo1 bestand die Chance, dass das Finale durch Vereine unseres Bezirks ausgetragen werden könnte, sofern Stockerau ein Sieg gegen Hypo gelang. Das Spiel begann mit gewohnt konsequenter Verteidigung und bis zur 13. Minute wurden von Stockerau nur 4 Gegentore zugelassen. Somit konnte die stockerauer Mannschaft trotz Problemen im  Abschluss ein Unentschieden halten. Danach überzeugten weiter die Abwehrreihen und Hypo ging in Führung. In der  22. Minute erzielte Verena Kardos den Anschlusstreffer. In dieser Phase war viel Hektik und Nervosität im Spiel und die Lenaustäderinnen konnten die Chancen, die sich nach Ballgewinnen ergaben, nicht nutzen. Dadurch musste mit einem Rückstand von drei Toren in die Pause gegangen werden. Der Charakter des Spieles änderte sich nicht und viele technische Fehler auf beiden Seiten ermöglichten Gegenstöße, die jedoch häufig vergeben wurden. Wieder zeigte die stockerauer Torfrau Martina Pojezdalova mit sehenswerten Paraden und drei gehaltenen Siebenmetern, dass sie zu den besten Torfrauen der österreichischen Staatsliga gehört. Die sich häufenden technischen Fehler der stockerauer Mannschaft und Schwächen im Abschluss ermöglichten den Hypo-Spielerinnen, mit Erfahrung in der Champions League, mit 7 Toren in Führung zu gehen. In dieser Phase wurde das Spiel entschieden. Die Stockerauerinnen hielten aber weitere dagegen und konnten den Rückstand verkleinern. Beste Schützin an diesem Abend war die Juniorinnenspielerin Maria Sajanova.

Ergebnis:
HYPO NÖ - UHC Müllner Bau Stockerau 25:19 (13:10)
Pojezdalova, Nics; Reiß (1), Kardos (3), N. Stumvoll (4), S. Stumvoll (4), Sajanova (5/1), Gahler (1), S. Lang, Riesenhuber (1)


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein