06.09.2014 Kategorie: Spielberichte-Frauen

WHA: Leider kein guter Start im Ländle

Nach guten Leistungen in der Vorbereitung reiste die Mannschaft ersatzgeschwächt nach Feldkirch. Einerseits fand gleichzeitig eine Auslandsschulreise des Gymnasiums Stockerau statt und andererseits führten noch Verletzungen von Neuzugang Simona Kubinova und Elina Malyk und Krankheit zu einer beträchtlichen Schwächung des Teams.


Die Mannschaft um Heinz Hausmann hatte Startprobleme, konnte jedoch bis zur 12. Minute das Spiel ausgeglichen halten. Die Nervosität der Spielerinnen konnte von Beginn an nicht abgelegt werden. Es zeigte sich bald, dass diese sehr junge Mannschaft noch unroutiniert agiert. So wurden einige 7-Meter verschossen und technische Fehler führten bis zur Halbzeit zum Rückstand von 6 Toren. Die Deckung war nicht konsequent genug und die spielbestimmende Feldkircherin Martina Strmsek konnte trotz Manndeckung nicht neutralisiert werden.

 

In den ersten 15 Minuten nach der Halbzeit kam es wieder zu vielen Eigenfehlern und zu mehreren zu kurzen Angriffen mit schlechtem Abschluss, wodurch sich der Rückstand auf neun Tore vergrößerte. Erst in den letzen 15 Minuten wurde die Deckung nach einer Umstellung besser und der Abschluss konsequenter, wodurch schlussendlich die zweite Halbzeit ausgeglichen gehalten werden konnte.

 

Hervorzuheben ist Yvonne Riesenhuber, die sich in gewohnter Spiellaune zeigte und 13 Tore erzielte. Der neue Trainer Heinz Hausmann fasst dieses Spiel mit folgenden Worten zusammen: „Es ist deutlich erkennbar, dass die lange Anreise spürbar war. In der Deckung und im Angriff konnten das Fehlen von Spielerinnen nicht gleichwertig ersetzt werden. Es traten viel zu viele technische Fehler auf. Den Wechselspielerinnen fehlte Spielerfahrung und aufgrund des jugendlichen Alters Routine. Die gezeigte Leistungen bei den Vorbereitungsspielen konnten nicht wiederholt werden.“

 

Ergebnis: 06.09.14, 18.00h, Feldkirch
HC BW Feldkirch : UHC Stockerau 34:28 (16:10)
Pojezdalova, Kuttner; Reiß (4), Hruza (3), Meier (1), Freimbacher, A Pewny (1), Joksch (2), Dimmy, Riesenhuber (13/2), Kardos (2/1), Sajanova, F Pewny, Gahler (2/1)


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein