21.03.2022 Kategorie: Spielberichte-Frauen

WHA: Knappe Niederlage gegen Dornbirn


Stefanie Schalko wurde mit 9 Toren zur besten Spielerin des Matches gewählt

Didi Michalkova ist am Kreis nicht zu halten

Spielpatronanz durch Frau Nationalratsabgeordnete Melanie Erasim, mit Kapitänin Sandra Hart, Vorstand Christian Freimbacher und MK-Moderation Markus Kahrer

An diesem Wochenende war die Mannschaft aus Dornbirn in der Stockerauer Halle zu Gast. Nach dem Unentschieden gegen Wr. Neustadt in der Vorwoche wollten die UHC Müllner Bau Damen nun wieder einen Sieg in ihrer Heimhalle feiern.
Der Anfang des Matches verlief sehr ausgeglichen, nach 15 Minuten gelang es den Stockerauerinnen erstmals eine 3-Tore Führung heraus zu spielen. Die folgenden Minuten waren geprägt von technischen Fehlern auf beiden Seiten und den Gästen gelang es bis zur Halbzeit wieder auszugleichen.
Nach der Pause erwischten die Müllner Bau Damen den besseren Start. Nach 5 Minuten stand es 17:15. Allerdings folgten gleich danach einige Unkonzentriertheiten der Heimischen, die es Dornbirn ermöglichten aus dem Rückstand 18:17 in Führung zu gehen. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Leider gelang es den Lenaustädterinnen nicht die nötige Ruhe ins Spiel zu bringen. 3 Minuten vor Schluss setzt sich Dornbirn mit 2 Toren ab und gab diese Führung auch nicht mehr aus der Hand – Endstand 25:27.
Die Enttäuschung bei den Stockerauerinnen war groß. Denn trotz vieler Eigenfehler war der Ausgang des Spiels bis zwei Minuten vor Schluss offen und hätte auch zu unseren Gunsten ausfallen können.
„Wir haben es nicht über das ganze Spiel geschafft, unsere Abwehr zu stabilisieren und haben zudem in den letzten 10 Minuten dem Druck nicht standhalten können. Wir werden an der mentalen Seite arbeiten und die Mannschaft wird bis zur letzten Sekunde der Saison alles geben“, resümiert Chef-Trainer Moshe Halperin.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Nationalratsabgeordnete Melanie Erasim, MSC für die Übernahme der Spielpatronanz

Hier gehts zu den Fotos der WHA »»» 

Ergebnis WHA:
UHC Müllner Bau Stockerau – SSV Dornbirn Schoren 25:27 (14:14).-
Stockerau: Bernhard, Fritz-Castro; Hart (5), Klinger, Feuerstein, Schalko (9/3), Stumvoll (1), Gangl, Habermüller, Michálková (3), Mauler (1), Lauermann (2/1), Toiker, Kovarik (1), Vcelar, Hiesinger (3).


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein