05.03.2017 Kategorie: Spielberichte-Frauen
Von: Walter Klinger

WHA: Klare Niederlage gegen den Serienmeister Hypo NÖ


Petra Varjassiova beim Wurf

Kapitänin Yvonne Riesenhuber und Herr Manfred Hofmann überreichten Herrn Erich Heinisch von Bürotechnik Heinisch ein Geschenk für die Übernahme der Spielpatronanz

Der UHC Müllner Bau Stockerau musste wegen Erkrankung ohne Martina Pojezdalova und Kapitänin Christina Gahler antreten.  Am Beginn des Spiels standen die beiden Abwehrreihen im Zentrum des Geschehens. Bedingt durch hektische Angriffe und vergebene Chancen wurden in den ersten 15 Minuten von beiden Mannschaften gemeinsam nur 9 Tore erzielt. Davon konnte Stockerau nur drei erzielen und geriet rasch in Rückstand. Danach übernahm die Meistermannschaft von Hypo NÖ das Spiel und konnte den Vorsprung systematisch ausbauen. Dabei halfen den Südstädterinnen Abspielfehler der Lenaustädterinnen wodurch einige Gegenstöße verwertet werden konnten. Der Pausenstand mit einem Rückstand von 7 Toren war die Folge. Hypo stellte das körperlich stärkere Team und agierte kompakter und zielstrebiger. Die Stockerauerinnen versuchten mit schnellen Angriffen den Rückstand in Grenzen zu halten. Das gelang in den ersten 15 Minuten der zweiten Halbzeit recht gut und der Rückstand vergrößerte sich nur langsam. Ab  Mitte der zweiten Halbzeit erhöhte Hypo das Tempo und zeigte die Schwächen der Abwehr der stockerauer Mannschaft auf. Es musste Tor um Tor entgegengenommen werden und es konnte bei 5 Gegentoren kein einziges Tor erzielt werden.  Die Stockerauerinnen kämpften beherzt weiter und konnten gegen Ende des Spieles den Rückstand wieder etwas verringern. Dabei zeichnete sich besonders Sabrina Hödl als sichere 7-Meter-Schützin aus.

Ergebnis WHA:
UHC Müllner Bau STOCKERAU – Hypo NÖ 23:37 (7:14).-
Stockerau:   Öller, Sajanova; A. Pewny, Reiß (1), Varjassiova (5), Hruza (3), Hödl (8/6), Dimmy (1), Riesenhuber (3), Leitner (2), N. Geischläger, Freimbacher.

Ergebnis WHA U18:
UHC Müllner Bau STOCKERAU – Hypo NÖ 16:38 (11:16).-
Stockerau: K. Lang, A. Kalkan; Amsüss (3), Breitseher (1), Fichtinger (1), Waniek, Hübl, Bruckner (8/1), Frey (1), Seitl (2), S. Storkan, Gangl, Habermüller.


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein