11.04.2016 Kategorie: Spielberichte-Frauen
Von: Walter Klinger

WHA: Ersatzgeschwächt gegen St.Pölten auswärts

Eine knappe aber schmerzliche Niederlage


Nachdem bekannt wurde, dass sich Sabrina Stumvoll beim letzten Spiel eine Kreuzband- und Seitenbandverletzung zugezogen hat, musste die Mannschaft von Tomas Kutka in St. Pölten ohne 4 Stammspielerinnen und Leistungsträgerinnen (Christina Gahler, Carmen Reiß, Sabrina Stumvoll, Laura Klinger) antreten und weitere Spielerinnen waren noch nicht voll fit und bzw. nicht voll einsetzbar.
Das Spiel begann trotzdem mit einem Übergewicht der Lenaustädterinnen. Die Führung von zwei Toren konnte aber bedingt durch viele technische Fehler nicht ausgebaut werden und St. Pölten nutzte diese Chance zur knappen Pausenführung. Die Stockerauerinnen konnten zwar wieder ausgleichen, jedoch die Führung gelang nicht. So musste immer wieder um den Anschluss gekämpft werden. Dabei zeigte Elina Malyk ihre Klasse mit sehenswerten Toren. Sie war an diesem Tag die beste Torschützin ihrer Mannschaft. In der 56. Minute gelang Katharina Doppler noch der Ausgleich. Mehrere Angriffe konnten nicht erfolgreich abgeschlossen werden und die St. Pöltnerinnnen erzielten, nachdem die Stockerauerinnen mehrfach mit ihren Torschüssen scheiterten, den Siegestreffer.


Ergebnis WHA
Union ST. PÖLTEN - UHC Müllner Bau STOCKERAU 25:24 (14:13)
Pojezdalova, Öller; Buczolits, Reiss,  Kardos (4 ), Doppler (3 ), N. Stumvoll (2 ), Dimmy, Sajanova (3/1), Riesenhuber (5), Malyk (6), Hruza (1), S. Lang, A. Pewny.

Ergebnis WHA U19
Union ST. PÖLTEN - UHC Volksbank STOCKERAU  27:21 (15:8)
Hofmann, K. Lang, Öller; Sajanova (7/1), Buczsolits ( 4/1), Steinböck, Kraft (2/1), C. Geischläger, Fichtinger (1), Breitseher (1), S. Lang (5), F. Pewny (1).


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein