04.12.2017 Kategorie: Spielberichte-Frauen
Von: Wolfgang Kaindl

WHA: Emotional schwieriges Spiel gegen Eggenburg

Letzendlich deutlichen Sieg erkämpft


Topscorerin des Spiels: Viki Mauler

Spielpatronanz der Sportunion NÖ vertreten durch Präsident Raimund Hager

Sehr schwierig gestaltete sich das Heimspiel des UHC Müllner Bau Stockerau gegen Eggenburg aus zweierlei Gründen.
Erstens hat das Ableben von Manfred Hofmann den gesamten Verein und damit auch die Mannschaft tief betroffen gemacht und natürlich war es in dieser Situation schwierig, die Konzentration auf das Spiel hoch zu halten!
Zweitens kann kein vernünftiges und schön anzusehendes Spiel entstehen, wenn der Gegner in derartig destruktiver Form versucht, von Beginn an ein Spiel zu zerstören, die Zeit irgendwie verstreichen zu lassen, in der Hoffnung, möglichst glimpflich aus dem Spiel aus zu steigen! Nun gut – dieses Vorhaben ist den Gästen gelungen.
Für die Zuseher war es leider keine Werbung für Handball! Viel zu selten gab es flüssige Kombinationen und Ansätze zu einem schnellen Spiel! Damit schienen auch die beiden jungen Schiedsrichter überfordert, die viel zu selten das Zeitspiel anzeigten – wenn die Auswechslung von zwei Spielerinnen jedes mal dauert und mehr als eine Minute vergehen kann, bis der Spielfluss wieder aufgenommen wird, dann hat das mit modernem Handball und auch mit den Regeln nichts gemeinsam!
Allerdings müssen sich die Mädchen des UHC Müllner Bau Stockerau auch selbst „an der Nase nehmen“!! Eine Unzahl von Einwurfmöglichkeiten wurde vor allem in der 1. Hälfte nicht genutzt! Ein Ergebnis zur Pause von mindestens 20 erzielten Toren wäre möglich gewesen – hier liegt es an der Konzentration (siehe Absatz in der Einleitung!), aber auch an der sehr guten Leistung der Torfrau aus Eggenburg!
Gott sei Dank gab es im Verlauf des Spiels aber nie einen Zweifel über den Ausgang. Zu deutlich war die Überlegenheit der Mannschaft des UHC Müllner Bau Stockeraus! Gestützt auf eine gute Leistung der beiden Torfrauen gab es letztendlich doch den erwarteten Sieg, der viel deutlicher ausfallen hätte müssen! Hätten nur ein paar Mädchen eine ähnliche Wurfquote wie Viki Mauler zusammen gebracht!!!

Ein spannendes Wochenende steht uns am 09./10.12. gegen SSV Dornbirn bevor! Hier geht es am Samstag (Beginn: 18:30) gegen einen direkten Gegner um einen Spitzenplatz in der Meisterschaft und am Sonntag (Beginn:11:00) treffen wir wieder auf Dornbirn im Ö - Cup Bewerb! Wir hoffen, dass wir diesmal wieder schöne und spannende Spiele liefern können und bitten die Zuseher um ihre großartige Unterstützung!

Ergebnis WHA:
UHC Müllner Bau Stockerau – UHC Eggenburg 27:21 (12:11)
Stockerau: Kvasnicova, Öller, Stockinger; Reiß(6), Varjassiova (1), Buczolits, Hruza (1), Fichtinger, Freimbacher, Hödl (1), Malyk, Dimmy (2), Riesenhuber (3/2), Mauler (10), Leitner (2), Gahler (1/1)  

Link zu den WHA-Fotos

WHA U 18:

Ein sehr erfreuliches Lebenszeichen setzte die U18 Mannschaft im Vorspiel. Nach langer Zeit gab es endlich wieder ein Erfolgserlebnis für unsere U18 Mädels!
Die drei Mädchen aus Tulln zeigten sich als deutliche Verstärkung und auch unsere jungen Spielerinnen konnten sich diesmal wirklich gut in Szene setzen. Flüssig wurde von Beginn an gespielt und der Vorsprung wuchs kontinuierlich an; hier zeigte sich auch endlich, was die Mädchen spielen könnten, wenn nur ihr Selbstvertrauen größer wäre! Die Abwehr relativ kompakt mit Kalkan im Tor als Stütze – damit war das Team auf einem guten Weg zum Erfolg! So gelangen auch plötzlich schnelle Aktionen im Angriff und erfolgreiche Abschlüsse!
Die Freude über den 1. Sieg nach langer Zeit war natürlich riesig – wir hoffen aber, dass wir dann im Frühjahr dieses Gefühl noch öfter haben werden!

Ergebnis WHA U18:
UHC Volksbank Stockerau – UHC Eggenburg 34: 20 (19:11)
Stockerau: Kalkan, Winkler; Storkan (1), Bruckner (3), Feigl (5), Breitseher (6), Hüttmair (2), Lauermann (9/3), Gangl (3), Dietrich (3), Habermüller (2)

Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Raimund Hager Präsident der Sportunion NÖ für die Übernahme der Spielpatronanz


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein