04.04.2022 Kategorie: Spielberichte-Frauen

WHA: Derby mit spannenden Vorzeichen


Viktoria Mauler war mit 11 Toren Topscorerin in diesem Match

Am Papier waren die UHC Müllner Bau Stockerau Damen Favoritinnen. Während die Korneuburgerinnen mit dem Selbstvertrauen des Sieges gegen Dornbirn in das Spiel gingen, mussten der UHC Stockerau mit weiteren corona- und verletzungsbedingten Ausfällen kämpfen.
Zu Beginn des Spiels warteten die Gastgeberinnen mit ihrer bekannten 4:2 Deckungsvariante auf. Genau auf diese hatte Trainer Moshe Halperin die Stockerauer Mannschaft vorbereitet und eingestellt. Dadurch ergab sich viel Platz für die Gäste, die sie auch nutzen und ihre individuelle Stärke ausspielen konnten. Und das spiegelte auch der Spielstand nach rund 5 Minuten wider – 2:6 für die UHC Müllner Bau Stockerau Damen. Kurz darauf stellte Korneuburg-Trainer Peter Schildhammer die Deckung um. Daraufhin kam der Angriff der Stockerauerinnen etwas ins Stocken und die Korneuburgerinnen kamen wieder besser ins Spiel. Die Heimischen kämpften sich Mitte der ersten Halbzeit auf ein Tor heran, dann konnte sich die Halperin-Truppe wieder bis zu 6 Toren absetzen. Pausenstand 14:17.


In der zweiten Halbzeit zeigt sich ein ähnliches Bild. Hohes Tempo, jedoch phasenweise etwas zu hektisch am Ball, hatten beiden Mannschaften einige unerzwungene technische Fehler. Die Korneuburgerinnen konnten wieder bis auf ein Tor verkürzen, der Ausgleich gelang ihnen jedoch nicht. In der Folge konnten die Lenaustädterinnen wieder mit bis zu 5 Tore davonziehen. Am Ende setzte sich die größere Routine der UHC Müllner Bau Stockerau Damen durch und sie gewannen verdient mit 24:28.

 

NÖN Bericht und Fotos »»»


Bereits am Mittwoch, 6. April um 20:00 Uhr folgt das nächste Spiel in der Heimhalle HYPO NOE Sportzentrum Alte Au gegen WAT Atzgersdorf.

Ergebnis WHA:
Union APG Korneuburg Handball Damen – UHC Müllner Bau Stockerau 24:28 (14:17).-
Stockerau: Bernhard, Fritz-Castro, Winkler; Hart (5/1), Klinger, Rein Lorenzale, Freimbacher, Gangl, Stumvoll, Müller, Michálková (3), Mauler (11/1), Lauermann (3), Kovarik (5), Vcelar, Hiesinger (1). 


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein