14.11.2019 Kategorie: Spielberichte-Jugend

U16M: Sieg gegen P'dorf und weiter Jugendberichte


SG UHC Stockerau/Union Korneuburg – SG Perchtoldsdorf Devils/Vöslauer HC 23:20 (11:11)

Die Perchtoldsdorfer traten praktisch mit derselben Mannschaft, mit der sie in der vergangenen Saison der Landesmeister Titel gewannen. Das erste Match in dieser Saison gegen die Devils verlor unsere Mannschaft -9. Zwar mussten die Perchtoldsdorfer auf 3 Spieler verichtens, doch auch bei den Stockerauern fehlten gleich 4 Burschen (Oliver Thoma, Amon Gumpinger, Marwin Moser, Til Kühn), die Voraussetzungen warer also nicht so gut. Trotzdem begann unsere Mannschaft sowohl im Angriff als auch in der Deckung sehr gut. Die Devils konnten erst in der 11. Minute den Ausgleich (5:5) schaffen, allerdings drehten sie dann das Spiel und machten 3 Tore in Serie. Die beiden Trainer Daniel Forrai und Julian Schafler nahmen daraufhin ein Timeout und stellten die Abwehr um. Ab diesem Zeitpunkt lief das Spiel bis zum Schluss sehr spannend. Die Zuschauer sahen schöne Kombinationen im Angriff und eine stabile Abwehr mit einem tollen Tormann Valentin Dick. Am Ende konnte sich unsere Burschen über einen verdienten 23:20 Sieg freuen.

Trainerduo Daniel Forrai-Julian Schafler:
Trotz eines sehr kleinen Mannschaftskaders haben wir das "Wunder" geschafft. Wir sind sehr stolz auf die Mannschaft! Sie haben heute wieder ihr großes Potential gezeigt. Die Mannschaft überzeugte mit einem starken Kollektiv.

SG UHC Stockerau/Union Korneuburg: Mossawat; Baumgartner (3), Orovits (1), Höchtl (1), Hager (5), Steurer (2), Romeder (4), Böck (2), Grafl, Höller, Marek (2), Rattensperger (3/2), Dick.

U15M
SG UHC Stockerau/Union Korneuburg – SG Perchtoldsdorf Devils/Vöslauer HC 38:27 (17:11)


Unsere U15-Burschen hatten mit Perchtoldsdorf noch eine Rechnung offen, denn beim Ausswärtsmatch hat unsere Mannschaft einen Punkt "verschenkt". Die Stockerauer starteten mit einer sehr aggressiver Abwehr und konnten viele schnelle Tore aus der ersten und zweiten Wellen erzielen, Halbzeitstand 17:11.
Auch in der zweite Hälfte spielten die Löwen sehr schöne Angriffe. Sowohl im Zusammenspiel als auch bei individuellen Aktionen gab es schöne Spielszenen. Die Deckung war zwar nicht mehr ganz so konsequent, daher gab es zu viele Gegentore von den Devils. Auch in diesem Match trat unsere Mannschaft sehr kompakt auf und jeder Spieler konnte sich in die Torschützenliste eintragen.

Trainerduo Daniel Forrai-Julian Schafler:
Wir haben das Spiel sehr ernst genommen und es war gleichzeitig ein gutes Vorbereitungsspiel gegen Krems Langenlois, denn nächste Woche steigt das "Schlagerspiel" gegen Krems.

SG UHC Stockerau/Union Korneuburg: Mossawat; Karasek (1), Orovits (1/1), Höchtl (3), Lorenz F. (6/1), Hager (2), Steurer (5), Böck (4), Rattensperger M. (2), Winkler (4), Marek (4), Lorenz M. (3), Rattensperger (3), Dick.

U14M
Perchtoldsdorf Devils – SG UHC Stockerau/Union Korneuburg 22:44 (10:21)


Die Mannschaft startete sehr gut ins Match und spielte sehr konzentriert. Von Beginn an zeigten die Stockerauer, wer die bessere Mannschaft ist. Mit einem hervorragendem Pascal Pannosch im Tor und flüssigen Angriffen, gelang Tor um Tor. Das Ergebnis von 44: 22 für unsere Burschen zeigt die klare Überlegenheit unserer Mannschaft.

Trainer Daniel Forrai:
Wir konnten viele Varianten im Angriff ausprobiert, die alle gut funktionierten. Mit der Abwehr bin ich nur teilweise zufrieden. Da haben wir ein paarmal die angriffe der Gegner verschlafen. Mit der Angriffsleistung war ich sehr zufrieden, die Mannschaft verfügt über individuelle Stärke.

SG UHC Stockerau/Union Korneuburg: Pannosch; Höfle, Hopfeld (3), Winkler (6), Jelinek, Rattensperger (8), Trappl (2), Karasek (4), Lorenz F. (11), Lorenz M. (7), Dillinger (3).

weitere Ergebnisse unserer Jugendmannschaften:
U14W
UHC Stockerau – UHC Eggenburg 34:23 (20:13).-
Stockerau: Josipovic; Poppinger, Pregler (11), Simanek (2), Chwojka (6/3), Kis (7), Angerer, Creighton (3), Wostal (4), Spasojevic (1).

U12W
UHC Stockerau – UHC Raika Gänserndorf 13:19 (6:10).-
Stockerau: Schweiger, Eberand, Mantler (1), Poppinger, Großhaupt (2), Kreimer (2), Lahn, Chwojka (7/1), Singer (1).


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein