31.05.2015 Kategorie: Spielberichte-Jugend
Von: Walter Klinger

U18F-Staatsmeisterschaften: 3. Platz für den UHC

SG UHC Maler Schmied Stockerau/Hollabrunn erringt Bronzemedaille


Am 30. und 31.5. fanden die Staatsmeisterschaften der U18 weiblich in der Südstadt statt.
Die Aufgabe war nicht leicht, da gegen die Leistungszentren aus ganz Österreich gespielt werden musste. Im ersten Spiel am Samstag ging es gegen das Leistungszentrum Maroltingergasse Wien. Die Stockerauerinnen konnten gegen das mit vielen Juniorinnennationalteamspielerinnen gespickte Team in der ersten Halbzeit eine Pausenführung von 10:9 herausspielen. Wegen einiger Eigenfehler und mehrerer Stangenschüsse und nach hartem Kampf ging das Spiel mit 18:23 verloren. Das UHC-Team war jedoch über weite Strecken mehr als ebenbürtig.
Danach kam es zum Spiel gegen SVO Handball Innsbruck. Nach einem Pausenstand von 9:9 zeigte sich die Überlegenheit der Niederösterreicherinnen. Das Spiel wurde klar 22:17 gewonnen.
Somit ging es im ersten Spiel am Sonntag gegen das Leistungszentrum HIB Graz um eine Medaille. Unsere Mädels gingen mit einer Führung von 13:9 in die Pause. Nach einigen hektischen Phasen in der 2. Halbzeit konnte das Spiel aber deutlich mit 25:21 gewonnen werden.
Im Letzten Match gegen den späteren Sieger Hypo Niederösterreich konnten die UHC-Mädchen lange Zeit mithalten und die jungen Spielerinnen um Neo-Nationalteamspielerin Carmen Reiß zeigten eine ausgezeichnete Leistung. Das Spiel ging nach einem Pausenstand von 9:13 mit 17:34 verloren, wobei alle Spielerinnen eingesetzt wurden.
Der Jubel der Trainerinnen Claudia Kardos und Larissa Schmid und der Mädels über die Bronzemedaille war riesengroß. Die ausgezeichneten Leistungen von  Torfrau Diana Öller und der rechten Flügelspielerin Sarah Lang wurden mit einer Wahl in das All-Star-Team gekrönt. „Der UHC Stockerau ist stolz auf diese Leistung der Mannschaft und gratuliert den Mädchen und den Trainerinnen ganz herzlich".

Hier gibts noch mehr Fotos: U18F-Staatsmeisterschaft


Kader:
Diana Öller, Karina Hofmann, Katrin Lang; Viktoria Freimbacher, Fiona Pewny, Saskia  Steinböck, Anniko Steinböck, Eva Fichtinger, Lisa Weidlinger, Bernadette Breitseher, Maria Sajanova, Carmen Reis, Sarah Lang, Cornelia Geischläger, Vanessa Kraft, Fiona Buczolits, Laura Klinger (verletzt)

Ergebnisse:
MGA-Fivers : SG Stockerau/Hollabrunn  23:18 (9:10)
SG Stockerau/Hollabrunn : SVO Innsbruck  22:17 (9:9)
HIB Handball Graz : SG Stockerau/Hollabrunn  21:25 (8:13)
Hypo NÖ : SG Stockerau/Hollabrunn  34:17 (13:7)


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein