12.01.2019 Kategorie: Spielberichte-Jugend

U14 Burschen beim internationalen Turnier in Ungarn


Die Stockerauer Löwen der U14, starteten heuer früh ins neue Jahr. Bereits am 2. Jänner begann wieder das Training, um am 5. und 6. Jänner  beim internationalen Handballturnier in Tarjan (Ungarn) gute Leistungen zu zeigen.
Das Turnier war top besetzt, nur die besten Mannschaften aus den umliegenden Ländern waren eingeladen. Die jungen Stockerauer – in den Top drei der Liga - gehörten dazu. Sechs  Mannschaften nahmen am Turnier teil, das von Anfang an durch die übliche internationale Härte geprägt war. Die jungen Löwen mussten ordentlich einstecken, konnten aber im ersten Spiel ein gutes Unentschieden erreichen.
Im zweiten Spiel gab es einen 21:18 Erfolg gegen Tatabanya und im 3. Spiel einen weiteren Sieg.
Am Ende dieses erfolgreichen Tages gab es zur Auflockerung und zum weiteren Teambuilding eine Bowling-Partie für die jungen Burschen.
Mit voller Motivation und guter Einstellung ging es am zweiten Tag gegen die zwei stärksten Mannschaften. Gegen Zubri aus Tschechien konnten die UHC Burschen zunächst sehr gut mithalten, mussten sich aber am Ende geschlagen geben.
Der Gegner im letzten Match hieß Pick Szeged und war der spätere Turniersieger. In diesem Spiel mussten unsere jungen Löwen viel Lehrgeld bezahlen, doch auch diese Erfahrungen sind wichtig für den Fortschritt.
Bei der Siegerehrung konnten unsere Burschen schon wieder lachen. Der dritte Platz bei diesem stark besetzten internationalen Turnier ist eine ganz tolle Leistung für unsere junge Mannschaft.
Besonderer Dank gilt der Firma ELM (Eiseler&Löffler GmbH), die den Spielern eine angenehme Reise ermöglichten.


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein