Informationen und Präventionskonzept zu COVID-19 im Trainings- & Spielbetrieb
12.10.2021 Kategorie: Spielberichte-Jugend
Von: Claudia Schuh

Starke kämpferische Leistung der U16 Mädels


Die siegreichen Mädchen der U16

Am vergangenen Samstag kam mit Gänsernsdorf ein ebenfalls bis jetzt punkteloser Gegner nach Stockerau. Dementsprechend motiviert starten die Mädels in diese Partie. Doch die erste Halbzeit entwickelte sich nicht nach Plan. Durch zu viele Pass- und Fangfehler, Fehlwürfe und einfache Ballverluste mussten die Mädels mit einem 3 Tore Rückstand in die Pause gehen - 12:15.
Mit dem Willen dieses Spiel noch zu drehen, starten die Mädchen in die 2. Halbzeit, konnten in der 38. Minute zum ersten Mal ausgleichen und gingen in der 40. Minute sogar mit 2 Toren in Führung. Doch leider kam der Fehlerteufel zurück und in der 44. Minute lag man wieder 2 Tore zurück (18:20). Doch die jungen Mädels gaben nicht auf und kämpften sich wieder heran - Ausgleich in der 49. Minute 20:20. Dann in der 51. Minute der nächste Rückschlag - Anika musste mit ihrer dritten 2 Minuten-Strafe vom Feld. Und was dann in den letzten 9 Minuten passierte, war sensationell. Die Mädels kämpften bis zum Umfallen, agierten in der Deckung besser und vorne im Angriff blieb man cool - bis auf 1 Tor ließ man den Gegner nicht näher heran und am Ende jubelten die U16 Mädchen über einen hart erkämpften Sieg 27:25 !!
Ich bin sehr sehr stolz auf diese Leistung von der gesamten Mannschaft !
So macht Handball wirklich viel Spaß !!!

Ergebnis U16W
UHC Stockerau – UHC Raiffeisenbank Gänserndorf 27:25 (12:15).-
Stockerau: Lindmayr, Josipovic; Fiala So. (2), Angerer (1), Großhaupt, Kis (5), Pregler (9/2), Chwojka (2), Fiala Sa., Wostal (8/1).


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein