Informationen und Präventionskonzept zu COVID-19 im Trainings- & Spielbetrieb
15.09.2020 Kategorie: Spielberichte-Männer

NÖ-Cup Spiel mit Nachwehen


Am Sonntag, 06.09. fand das erste Bewerbsspiel der UHC Stockerau Männer im NÖ-Cup statt. Gespielt wurde auswärts in Langenlois gegen die Spielgemeinschaft Krems/Langenlois. Leider musste Trainer János Frey Spieler vorgeben und konnte nicht mit dem kompletten Kader antreten. Das hätte möglicherweise zu einem besseren Ergebnis geführt, denn gegen die eine Klasse höher spielenden Gegner konnte man nur die ersten Minuten mithalten. Nach einigen Unkonzentriertheiten zu Beginn der zweiten Spielhälfte war dann auch ganz rasch - aufgrund des kleinen Kaders - die Luft draußen. So mussten sich unsere Männer klar mit 33:15 geschlagen geben.

 

Covid-19 Fall beim Gegner

Soweit zum Spiel. Leider sollte dieses noch Nachwehen für unsere Mannschaft haben. Am 08.09. wurde ein Spieler der gegnerischen Mannschaft auf Covid-19 getestet. Das Ergebnis war leider positiv. Nach eintreffen dieser Information haben wir sofort die Mannschaft trainingsfrei gestellt und angewiesen zu Hause zu bleiben. Die Quarantäne ist noch bis 16.09. aufrecht. Mittlerweile treffen die ersten Testergebnisse ein und sie sind erfreulicherweise bisher allesamt negativ.

 

Falschmeldung in der kommenden Bezirksblätter Ausgabe

Leider wurden falsche Informationen ungeprüft weiterverbreitet. So ist es nicht richtig, dass es zum jetzigen Zeitpunkt einen bereits bestätigten Covid-19 Fall in der UHC Männermannschaft gibt. Im Online-Portal der Bezirksblätter wurde diese Falschmeldung bereits korrigiert. Für die Print-Ausgabe ist es leider zu spät gewesen - hier wird in der nun erscheinenden Ausgabe fälschlicherweise zu lesen sein, dass es einen bestehenden Covid-19 Fall gibt.


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein