02.10.2019 Kategorie: Spielberichte-Männer

ML2: Saisonauftakt für UHC Männer


Vergangenes Wochenende startete die UHC Müllner Bau Stockerau Männermannschaft in die Meisterschaft. Das erste Spiel der Saison führte unser Team nach Perchtoldsdorf zu den Devils. Kaum war das Match angepfiffen entwickelte sich wie in der vergangenen Saison eine temporeiche Partie. Es ging hin und her – keines der beiden Teams konnte sich entscheidend absetzen. Während sich das UHC Müllner Bau Stockerau Team in den ersten 25 Minuten einen kleinen Polster von 2 Toren hausgespielt hatte, schafften die Gastgeber den Ausgleich zum Halbzeitstand von 14:14.

Nach der Pause verschafften sich die Perchtoldsdorf Devils einen kleinen Vorsprung von bis zu 3 Toren. Ein paar äußerst umstrittene Schiedsrichterinnen-Entscheidungen brachten die UHC Männer etwas aus dem Konzept, fingen sich aber wieder. So erkämpften sich die UHC Müllner Bau Stockerau Männer den Ausgleich. Nur wenig später schwächte sich das Team durch eine rote Karte (3x 2 Minutenstrafe). Ab diesem Zeitpunkt schienen die Kräfte schwinden. Die Deckung war weniger stabil und so setzten sich die Perchtoldsdorfer schlussendlich mit 26:22 durch.

Weiter geht’s bereits am kommenden Wochenende Sonntag, 06.10. nochmals auswärts in Horn gegen Waidhofen/Thaya. Ein Gegner der unangenehm zu bespielen ist und in der letzten Begegnung im NÖ Cup Halbfinale nur mit einem Kraftakt am Ende mit +2 Toren besiegt werden konnte.

Zum Spielbericht »»»


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein