10.11.2019 Kategorie: Spielberichte-Männer

ML2: Perfekter Beginn und starkes Ende bringen 2 Punkte in Horn


UHC Stockerau Männer beim Timeout, Besprechung mit Trainer

Trainer Gacesa beruhigte und gab die Taktik vor

Siegreiche Männer holen für den UHC Stockerau die Tabellenführung

Vergangenes Wochenende am 3. November mussten unsere Männer auswärts in Horn antreten. Für unsere Mannschaft ging es um nicht weniger als die Tabellenführung zu übernehmen. Nach der Auftakt-Niederlage in Perchtoldsdorf gelangen 3 Siege in Folge.

 

Erstmals in dieser Saison starteten die UHC Müllner Bau Stockerau Männer sowohl in der Verteidigung also auch im Angriff exzellent ins Spiel. Die Gastgeber waren überrascht über die Dynamik und der damit verbundenen Wucht unserer Mannen. So stand es nach 8 Minuten 0:4 aus Sicht der Heimischen. Erst nach 9 Minuten gelang Horn das erste Tor im Spiel. Entsprechend euphorisch war unsere Mannschaft samt Trainer. Wer allerdings glaubte, dass die Partie zum Selbstläufer werden würden irrte sich. Aus nicht nachvollziehbaren Gründen ließ die Deckungsarbeit nach und bei den Angriffen wurde man unkonzentriert. So konnte Horn nach und nach aufholen, bis in der 25. Minute der Ausgleich erfolgte und sogar das Spiel gedreht wurde. Die Mannschaften zogen sich mit dem Pausenstand von 13:10 in die Kabinen zurück.

 

In der 2. Halbzeit hielten die Gastgeber aus Horn den Vorsprung. Es entwickelte sich eine offene Partie, bis in der 48. Spielminute die UHC Müllner Bau Stockerau Männerkampfmannschaft den Ausgleich erzielte. Kurz darauf nahm Trainer Borivoj Gacesa ein Timeout und gab für die letzten 10 Spielminuten die Taktik vor. Bei den Horner schien nun Hektik aufzukommen und dadurch wurde der Ball überraschend „verschenkt“. Trotz zweier 2-Minuten-Zeitstrafen gegen Stockerau in dieser Phase, schafften unsere Männer in den letzten 6 Minuten einen 4:0 Lauf und erkämpften sich so schlussendlich einen 18:22 Sieg in Horn. Wichtiger Rückhalt und "Man of the Match" an diesem Abend war unser Tormann Nikola Miljojkovic, der einige wichtige Paraden zeigte.

 

Das nächste Meisterschaftsspiel ist wieder ein Heimspiel am So., 17.11. um 15 Uhr gegen Waidhofen/Thaya.


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein