26.04.2015 Kategorie: Spielberichte-Männer
Von: Michael Appl

ML1: Zu Hause erfolgreich gegen Langenlois/Krems

Deutlicher Sieg der Lenaustädter


Der UHC Müllner Bau STOCKERAU konnte das Spiel gegen die SG Langenlois/Krems für sich entscheiden. Nach insgesamt 4 Spielen ist die Bilanz ausgeglichen, jede Mannschaft konnte jeweils die Heimspiele gewinnen. Zu Anfang des Spieles kamen die Langenloiser schneller in Fahrt und konnten in den ersten 8 Minuten auf 1:4 davonziehen. Die Lenaustädter legten nach und 12 Minuten später war die Tordifferenz egalisiert – 4:4. Danach zog der UHC Müllner Bau Stockerau Tor um Tor davon und ließ den Gegner nicht mehr aufholen. Die Lokomotive an diesem Abend war der linke Flügel Philipp Wottawa der mit seinen schnellen Gegenstößen 11 Tore schießen konnte. Kamen die Auswärtigen doch bis an den Kreis, tat Torman Rene Ofcarovic sein Bestes, um den Ball nicht ins Tor zu lassen.

Ergebnis:
UHC Müllner Bau Stockerau - SG Langenlois/Krems 31:24 (15:9)
R. Ofcarovic, Mathe; Wottawa (11), Mayer, Schneider (4), Forrai (1), Eiseler, Gasparov, Schierer, Nagy (3/3), T. Ofcarovic (8), Hofbauer(1), Weigel (3)


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein