28.02.2016 Kategorie: Spielberichte-Männer
Von: Michael Appl

ML1: Siegreich in Krems

Endlich ein Auswärtssieg gegen die SG Langenlois/Krems


Der UHC Müllner Bau Stockerau war am Sonntag auswärts bei der Spielgemeinschaft Langenlois/Krems -  diesmal in der Kremser HLA Arena – zu Gast. Zu Beginn des Spiels entstand der Eindruck, dass die Heimischen die Lenaustädter wieder mal vorführen wollten.
Der jungen Mannschaft der Langenloiser gelang es den in den ersten Minuten bereits, sich von den Stockerauer nach Toren abzusetzen. Aber die Stockerauer konnten aufholen und bis zur Pause sogar einen Vorsprung von 5 Toren heraus holen. Die Mannschaft um Spielertrainer Martin Schierer, der aus Langenlois kommt und seine Karrierehöhepunkte als Spieler sowohl in Krems als auch in Stockerau hatte, mobilisierte ihre Kräfte begann den Kampf mit Gegenstößen, konzentriertem Spielaufbau und Abschlüssen im gegnerischen Tor. Besonders hervorgetan haben sich Fabian Kynast und Tomas Ofcarovic mit ihrem kraftvollen Durchbruchsversuchen und Philipp Wottawa mit seinen flotten Gegenstößen. Alle anderen bewiesen, dass man mit gutem Zusammenspiel viel erreichen kann. Rene Ofcarovic, der Stockerauer Tormann tat mit seinen Paraden den Rest um das Endergebnis auf 10 Tore Differenz auszubauen.

Ergebnis:
ML1:
SG Langenlois/Krems - UHC Müllner Bau Stockerau 22:32 (10:15).-
Ofcarovic R., Appl; E. Hanke, Wottawa (6), Lichtscheidl, Dumfort , Ried, Hofbauer (2)  Mayer (1), Ofcarovic T. (10/2), Czikkely (1), Steffal (1), Kynast (9), Schierer (3).


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein