03.04.2017 Kategorie: Spielberichte-Männer

ML1: Heimniederlage gegen Horn

Großer Kampf trotz Not am Mann


Mit einer der niedrigsten Mannschaftstärke bei einem Heimspiel während der letzten Jahre - 6 Feldspieler und 2 Torleuten musste der UHC Stockerau am Sonntag in der Alten Au gegen Union Horn antreten. Die Mannschaft kämpfte verbissen und schaffte es auch immer wieder die Tordifferenz zu reduzieren.   Am Beginn der 2. Halbzeit verletzte sich auch noch Mathias Mayer, der nach einer 2 Minuten Strafe nur mehr kurz aufs Spielfeld konnte, denn die Schmerzen wurden zu stark. Rene Ofcarovic, der schon in der 1. Halbzeit das Tor an Lucas Appl übergeben hatte, wechselte das Dress vom Tormannpulli zum Feldspieler und spielte von nun an als Kreisspieler. Ein Match ohne Wechselspieler bestreiten zu müssen, geht an die Substanz – so auch beim UHC Müllner Bau Stockerau und das schlägt sich im Ergebnis nieder. So konnte der letzte Platz des Unteren PlayOff leider nicht abgegeben werden.

Ergebnis ML1:
UHC Müllner Bau Stockerau - U.Installateur Ölknecht Horn 25:34 (13:16)
Stockerau: Ofcarovic, Appl; Wottawa (7), Nagy (9), Schneider (5), Mayer (2), Dimmy (2), Kleedorfer


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein