11.01.2016 Kategorie: Spielberichte-Männer
Von: Michael Appl

ML1: Der UHC verliert gegen Eggenburg

Den sicher scheinenden Sieg aus der Hand gegeben


Der UHC Müllner Bau Stockerau war beim UHC Eggenburg zu Gast. Die Lenaustädter hatten den Gegner von Beginn an unter Kontrolle und hielten die Eggenburger während der ganzen ersten Spielhälfte auf Abstand. Doch dann kippte das Spiel und die Eggenburger gewannen Terrain zurück und gingen in Führung. Der Einsatz von Michael Rimmel im Tor der Eggenburger brachte Stockerau ganz aus dem Konzept und so gelang es leider nicht mehr das Spiel noch einmal zu drehen. Die Torschützen der Eggenburger trugen zumeist einen Familiennamen – Schörg (Christian und Michael). Aus den Reihen der Stockerauer taten wieder einmal Tomas Ofcarovic, Partik Nagy und Fabian Kynast ihren Teil um die Tordifferenz so gering wie möglich zu halten.

Ergebnis:
UHC Eggenburg - UHC Müllner Bau Stockerau 33:27 (14:15)
Ofcarovic R., Appl; Hanke (1), Czikkely, Wottawa (2), Nagy (5), Schneider (2), Hofbauer (3), Mayer (1), Dumfort, Ofcarovic T. (8), Weigel, Steffal, Kynast (5)


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein