16.11.2014 Kategorie: Spielberichte-Männer
Von: Michael Appl

ML1: Ab der 25. Minute alles klar


Durch ein vorgelagertes Tischtennisturnier konnte der UHC Müller Bau Stockerau die Union Hainböck Horn am Sonntagabend erst mit etwas Verspätung in der Alten Au empfangen. Die ersten 25 Minuten waren durch Tore und Gegentore ausglichen gelaufen, aber kurz vor dem Ende der 1. Halbzeit übernahm der UHC Müllner Bau Stockerau die Führung und gab sie bis zum Ende des Spieles nicht mehr her, trotz 7 2-Minuten-Strafen und des Ausschlusses unseres Jüngsten – Gerald Dimmy wurde nach einem unglücklichen Foul, beim dem ein Gegenspieler in ihn hineingelaufen war, vom Platz genommen. Endlich gelangen auch dem UHC Stockerau schnelle Gegenstöße wie wir sie schon von unseren Gegnern kennen.

Ergebnis:
16.11.14, 19.30h, Alte Au
UHC Müllner Bau STOCKERAU – U. Hainböck Horn 29:22 (12:9)
Ofcarovic R., Mathe;
T Ofcarovic (9/1), Wottawa (5), Nagy (4), Hanke (3), Schneider (3), Weigel (1), Hofbauer (1), Dimmy (1), Forrai (1), Steffal (1). Mayer, Gahler



Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein