25.01.2015 Kategorie: Spielberichte-Männer
Von: Michael Appl

ML1 - Kantersieg gegen Tullln

Von Beginn an Überlegenheit der Stockerauer


Nach dem Auswärtssieg in Horn letzter Woche, spielte der UHC Müllner Bau Stockerau dieses Wochende  gegen den Tabellenletzten, den Union Handballclub Tulln. Schon nach 10 Minuten zeigte sich die Überlegenheit der Stockerauer – Zwischenstand 7:1. Auch wenn nicht jeder Weitwurf des Tormannes zum Erfolg führte und die Tullner manche Ballübergabe unterbrechen konnten – der Torabstand vergrößerte sich mit Minute zu Minute. Mit diesem Sicherheitspolster hat der Trainer Martin Schierer das Tor an unseren jungen Torwart Daniel Mathe übergeben, der fast die ganze zweite Halbzeit das „Eindringen fremder Bälle“ verhinderte. Schön waren die Tore anzusehen, die Eleganz bei Sven Michael Haferl, die Geschwindigkeit bei Gustav Weigel und Bernhard Steffal und das Kraftvolle bei Tomas Ofcavoric und Patrik Nagy. Alles in Allem ein gelungenes Spiel mit eindeutigem Ausgang. Wir wollen den 2ten Tabellenplatz bis zum Schluss erhalten.

Ergebnis:
UHC Müllner Bau STOCKERAU – Union Handballclub TULLN 36:18 (18:8).-
Stockerau: R. Ofcarovic, Mathe; Haferl (2), Wottawa, Forrai (1), T. Ofcarovic (10), Nagy (6), Hofbauer, Mayer (3), Schneider (3), Gasperov (1), Weigl (6), Steffal (4)



Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein