Informationen und Präventionskonzept zu COVID-19 im Trainings- & Spielbetrieb
30.08.2020 Kategorie: Veranstaltungen

UHC Saison-Opening in der „Mercedes-Benz" Lounge


WHA-Trainer Moshe Halperin, Tereza Chovancova, Konstantin Titze, Herren-Trainer Janos Frey, Barbara Dimmy und Ines Rein im Autohaus Strauß

Am vergangenen Freitag, 28.8. fand das Saison-Opening des UHC Stockerau im Autohaus Mercedes Strauß statt. Corona-bedingt musste die Veranstaltung im kleinen Rahmen durchgeführt werden. Statt der üblichen Vorstellung der gesamten WHA-Mannschaft im Damenbereich und der Landesligamannschaft im Herrenbereich wurden "nur" die neuen Spielerinnen und die neuen Trainer vorgestellt.

 

Präsident Dr. Christian Moser sprach die Eröffnungsworte und erklärte, dass traditionelle UHC Werte, wie zum Beispiel Zusammenhalt und gegenseitige Rücksichtnahme, besonders in diesen Zeiten noch mehr zum Tragen kommen. Er bedankte sich auch bei Karl Strauß für die schon traditionelle Einladung in die Mercedes-Benz Lounge.  
Vorstandsvorsitzender und sportlicher Leiter der Damen, Mag. Wolfgang Kaindl erzählte über die besonderen Herausforderungen des Handballsports in der derzeitigen Situation, die vielen Auflagen und das Corona-Präventionskonzept, das ausgearbeitet wurde, um mit großen Vorsichtsmaßnahmen Handball in der Halle zu ermöglichen.

Anschließend bat Jugendleiter Martin Hohenecker die neuen Spielerinnen des UHC Müllner Bau Stockerau WHA-Teams Ines Rein und Terezka Chovancova, Kapitänin Barbara Dimmy und Trainer Moshe Halperin zum Interview. Die Spielerinnen betonten, wie sehr sie sich freuen, nach der langen individuellen Aufbauphase wieder gemeinsam trainieren zu dürfen und dem Start der Meisterschaft entgegen fiebern. Dementsprechend gut ist die Stimmung in der Mannschaft und alle hoffen, dass die Saison möglichst ohne Unterbrechungen durchgespielt werden kann. Der Damen-Trainer Moshe Halperin sieht viel Potenzial in der jungen Mannschaft und meint, dass einiges möglich ist, wenn die Mädels mit so viel Freude und Elan weiterarbeiten. 


Danach befragte Martin Hohenecker den neuen Herrentrainer Janos Frey und Kapitän Konstantin Titze zu den Plänen und Zielen der Männer. "Konsti" Titze freut sich, dass bereits einige junge Spieler nachrücken und den Kader erweitern, der leider immer wieder durch Langzeitverletzte dezimiert wurde. Erfreulich ist, dass der Kader der letzten Saison gehalten werden konnte. Für Trainer Janos Frey ist der Aufstieg in die erste Landesliga das klar definierte Saisonziel.
Bei köstlichen Snacks von Familie Hopfeld, Drei Königshof, und Getränken der Firma Inführ wurde - zwar mit den entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen und Abstand, aber dennoch gemütlich geplaudert und so manche Frage der Sponsoren von den Sportlerinnen und Sportlern, den Trainern und dem Vorstand beantwortet.

 

Hier gehts zu den Bildern:
Bilder erstellt vom UHC -> Saisonopening im Autohaus Strauß


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein