29.04.2022 Kategorie: Spielberichte-Jugend

Männliche U14 Gruppensieger


Die Entwicklungskurve unserer männlichen U14 zeigt seit Saisonbeginn kontinuierlich nach oben. So ist es auch kein glücklicher Zufall, dass Trainer Janos Frey mit seiner Mannschaft ungeschlagen Gruppensieger in der Vorrunde des ÖHB Elite Nachwuchs Cups ist.

 

Letztes Wochenende kam es zum entscheidenden Spiel um den Gruppensieg gegen SG West-Wien Handball. Bereits das Heimspiel konnten unsere Jungs der SG Stockerau/Korneuburg für sich entscheiden. Alle wussten jedoch, dass nochmals eine absolute Top-Leistung her musste, um auch auswärts in Wien zu bestehen.

 

Die Mannschaft startete auch hervorragend in das Spiel, ging rasch in Führung und baute diese bis zur 17. Minute auf 6 Tore aus. Danach folgte eine Schwächephase bis zum Pausenpfiff und auch 10 Minuten nach dem man wieder aus der Kabine kam war ein wenig der Faden gerissen und die Gastgeber konnten in der Wiener Stadthalle B erstmals in Führung gehen. Aber unsere Jungs kämpften sich wieder zurück übernahmen wieder die Kontrolle im Spiel und setzten sich wieder ein paar Tore ab. Schlussendlich tönte die Schlusssirene beim Spielstand von 25:28 aus Sicht der Gastgeber.
Trainer Janos Frey: „Kompliment an die Mannschaft! Alle haben hervorragend gespielt und ihr Bestes gegeben.“

 

Somit gewinnen unseren SG Stockerau/Korneuburg U14 Burschen die Vorrunde Süd/Ost B des ÖHB Elite Nachwuchs Cup ungeschlagen (8 Spiele/8 Siege) und treffen nun in der Hauptrunde auf die Altersgenossen von SG Ferlach, SG Linz und SG Krems-Langenlois. Das nächste Match steht bereits kommenden Sonntag, 1. Mai in Ferlach an.


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein