19.10.2015 Kategorie: Spielberichte-Männer
Von: Michael Appl

ML1: Heimsieg gegen P'dorf Devils

Mit guter Mannschaftsleistung zu klarem Sieg


Der UHC Müllner Bau STOCKERAU hatte die Perchtoldsdorf Devils zu Gast -  und so wurde aus dem Dritten der Zweite und umgekehrt. Erstmalig in diese Saison konnte Kapitän Peter Hofbauer an einen Spiel teilnehmen, dafür mussten die Lenaustädter auf den verletzten Alexander Schneider verzichten. Ab der 9. Minute ging der UHC Müllner Bau Stockerau in Führung und allen Anstrengungen des Gegners zum Trotz behielten die Heimischen die Oberhand im Spiel. Schön langsam findet die Stockerauer Mannschaft unter dem Trainer Martin Schierer zusammen, und wenn sie als Team arbeitet, dann kommen alle torgefährlichen Spieler zum Zug und sie können mit den notwendigen Toren den Gegner auf Abstand halten. So konnten 9 von 12 eingesetzte Feldspieler Tore erzielen. Die in den Männerspielen schon gewohnte Härte führte auch zu den notwendigen gelben Karten und Zeitstrafen für beide Mannschaften – in ausgeglichener Verteilung.

Ergebnis:
UHC Müllner Bau Stockerau gegen Perchtoldsdorf Devils 34:22 (15:10)
Appl, R. Ofcarovic; Hanke, Kubik (1), Wottawa (4), Nagy (9/4), Hofbauer, Dumfort (1/1), Mayer, T. Ofcarovic (9/1), Dimmy (1), Weigel (3), Steffal (3), Kynast (3)


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein