05.09.2022 Kategorie: Spielberichte-Frauen

Guter Start für die UHC Müllner Bau Stockerau WHA Damen


Ines Rein Lorenzale hatte ein fulminantes Comeback nach ihrer langen Schulterverletzung

Torfrau Isi Bernhard wird zur besten Spielerin des Matches gewählt

Spielpatronanz der Firma Müllner Bau Stockerau durch Hrn. Christian Müllner mit Kapitänin Sandra Hart und Vorstandsvorsitzender Christian Freimbacher

Am Sonntag, 4.9., als Abschluss der WHA-Auftaktrunde, starteten die Damen des UHC Müllner Bau Stockerau gegen den Aufsteiger UHC Gartenstadt Tulln in die neue Saison.
Die Stockerauerinnen mussten ohne Neuzugang Sandra Zeitelberger antreten, dafür hatten Ines Rein nach Schulterverletzung und Dominika Kodajova nach längerer Pause wieder ihr Comeback mit jeweils ansprechenden Leistungen.
Eigentlich wollten die Stockerauerinnen von Beginn an rasch für klare Verhältnisse sorgen, doch es war anfangs eine sehr nervöse Partie. Man merkte, dass die Spielerinnen beim ersten Meisterschaftsmatch sichtlich noch angespannt waren. In der ersten Halbzeit passierten einige technische Fehler, die nach einer +2 Führung der Müllner Bau Damen zu einem -2 und einem Pausenstand von 8:10 für die Tullnerinnen führten.
In der 2. Halbzeit klappte es dann besser bei unseren Damen. Die Deckung stand stabiler, so konnten auch unsere Torfrauen einige Paraden zeigen. Im Angriff konnten die Stockerauerinnen wieder ihr gewohntes, schnelles Spiel aufziehen und rasch den 2 Tore Rückstand aus der 1. Halbzeit egalisieren. Ab der 40. Minute übernahmen die Müllner Bau Damen die Führung und bauten sie zunächst auch kontinuierlich aus. 7 Minuten vor Schluss, nach dem Timeout der Gäste, starteten die Tullnerinnen nochmals eine Aufholjagd, konnten aber bis auf 3 Tore nicht mehr näher herankommen. Endstand 24:21.
„In der ersten Halbzeit war es viel Kampf und Krampf. Danach haben wir uns gefangen und am Ende einen sicheren Sieg eingefahren“, so Stockerau-Vorstandsvorsitzender Christian Freimbacher.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Firma Müllner Bau und unserem Sponsor Christian Müllner für die Übernahme der Spielpatronanz.

Fotos vom WHA-Match sind hier
Fotos vom WHA U18-Match sind hier

Ergebnis WHA:
UHC Müllner Bau Stockerau : UHC Gartenstadt Tulln 24:21 (8:10)
Stockerau: Serafimova, Bernhard; Hart (3), Rein Lorenzale (6/3), Taborsky, Feuerstein, Pregler (1/1), Kodajova (4), Gangl (1), Habermüller, Michálková (2), Mauler (4), Lauermann, Kovarik (3), Begovic.

Ergebnis WHA U18:
UHC Volksbank Stockerau – UHC Gartenstadt Tulln 17:36 (7:16)
Stockerau: Josipovic, Lindmayr; Fiala So., Wostal (4/1), Taborsky (4), Pregler (1), Fiala Sa., Kis (5/1), Angerer (2)


Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein