rechter Flügel Milan Pantelic beim Wurf gegen UHC Tulln im ersten Spiel des Meister PlayOffs

Jürgen Tomek Dienstag 19.02.2019

ML2: Die Entwicklung stimmt

Mit einem guten Start in die heurige Meisterschaft hat unsere UHC weiterlesen

Wolfgang Kaindl Sonntag 17.02.2019

WHA: Sieg gegen St.Pölten war klare Angelegenheit

Als erwartet klare Angelegenheit gestaltete sich das Auftreten des UHC Müllner Bau Stockerau im Auswärtsspiel in St. Pöl... weiterlesen

Freitag 08.02.2019

ÖHB Cup Frauen: UHC Müllner Bau Damen ziehen souverän ins Halbfinale ein

Im Viertelfinale des ÖHB Cups trafen die Damen des UHC Müllner Bau Stockerau in der Alten Au auf den ATV Auto Pichler Tr... weiterlesen

Martin Hohenecker Donnerstag 31.01.2019

UHC Stockerau Löwen bekommen einheitliche Ausrüstung

Eine Idee, die vor ca. einem Jahr bei einer Trainerbesprechung ins Leben gerufen wurde, konnte jetzt mit Hilfe einiger S... weiterlesen

Wolfgang Kaindl Montag 28.01.2019

WHA: Wichtiger Heimsieg gegen Wr. Neustadt geschafft

Haben wir uns in unserem letzten Bericht über einige Blessuren im Team des UHC Müllner Bau Stockerau Sorgen gemacht, so ... weiterlesen

Wolfgang Kaindl Dienstag 22.01.2019

WHA: Am Ende klarer Sieg gegen Perchtoldsdorf

Wer das 1. Spiel im Herbst mit der mühsamen Spielgestaltung noch in Erinnerung hatte, ebenso den „holprigen“ Start nach ... weiterlesen

Kontakt & Trainingszeiten
Fotos von Veranstaltungen, Machtes, Turniere und Schnapsschüsse
UHC Stockerau Fotos
Der Verein

Kurz vor Weihnachten bat Andreas Gahler den Vorstandsvorsitzenden und sportlichen Leiter der Damen, Wolfgang Kaindl zum Gespräch im Restaurant Santorini, um das erfolgreiche Jahr 2018 aus Sicht unserer Damenmannschaft Revue passieren zu lassen. Nehmt euch etwas Zeit und hört rein.
Hier der Link: Interview mit Wolfgang Kaindl


Am Karsamstag schrieben die Damen des UHC Müllner Bau Stockerau Vereinsgeschichte! Mit dem Sieg im Viertelfinale über Hypo NÖ und im Halbfinale gegen MGA Fivers holten sich die Damen des UHC Müllner Bau im Finale gegen St. Pölten den Cuptitel und erfüllten sich den Traum vom ersten österreichischen Titel!

Dem aber nicht genug, beenden die WHA Damen ihre bisher erfolgreichste Saison mit dem österreichischen Vizemeister. In den beiden Finalspielen gegen Hypo NÖ - jene Mannschaft, die von unseren Damen im Cup-Viertelfinale aus dem Bewerb geworfen wurde - müssen sich unsere Mädels diesmal klar geschlagen geben. Dennoch dürfen sich die UHC Müllner Bau Damen nach einem beherzten Kampf gegen den Serienmeister über die Silbermedaille freuen. Wir gratulieren der Mannschaft und dem Trainer- und Betreuerteam ganz herzlich und freuen uns mit euch! Mädels wir sind stolz auf euch!


Nächste Spieltermine unserer Mannschaften